Die GlüXsschmiede

Die GlüXsschmiede

Der Lifeblog

Herzlich Willkommen bei der GlüXsschmiede

Ob die Entdeckung von eigenen Abenteuern oder Erlebnisreisen, das eigene Weiterentwickeln von Stärken oder einfach nur das Entspannen und Runterkommen im Alltag.
In der GlüXsschmiede machen wir das möglich und verhelfen gerne zum eigenen, persönlichen Glück. Der Blog bietet euch Tipps und Tricks, also kleine Helferleine, die euch positiv in eurem Alltag begleiten sollen.

Spielerisch durchs Leben

Notiz an....Geschrieben von Die Glüxsschmiede So, Dezember 04, 2016 14:12:30
Gamer, ein ganz besonderer Schlag von Menschen. Viele von uns betrachten sie mit unterschiedlichen Gedanken und Gefühlen. Sie wirken möglicherweise fern von dieser unseren Welt. Sie werden belächelt, auch an der ein oder anderen Stelle für nicht ganz voll genommen. Nerds, ist die Bezeichnung, die Schubladen, in die wir diese Menschen gerne stecken wollen.

Doch wie oft im Leben sollten wir an der Stelle innehalten uns und unsere Wirklichkeit zurücknehmen und uns fragen, was wir von diesen Menschen vielleicht lernen können.
Ja, Gamer leben in ihrer eigenen Welt. Sie haben sich in einer anderen Welt ein anderes Ich zugelegt. Ein Ich, deren Eigenschaften, Fähigkeiten und Fertigkeiten ich mir selbst gewählt habe. Einen Heldencharakter, der sich allen Herausforderungen und Abenteuern in seinem virtuellen Leben stellt.
Wie sieht dieses Leben aus?
In vielen Fällen müssen Rätsel gelöst werden, die eigene Phantasie wird gefordert. Ich werde gefordert, neue Wege zu gehen, um die Ecke zu denken, einstudierte Muster und Wege zu verlassen.
Ich gehe Allianzen mit anderen ein, suche mir Hilfe bei Gleichgesinnten. Ich vertraue auf meine Fähigkeiten und ergänze situationsbedingt die Fähigkeiten meiner Verbündeten. Ich eröffne mir selbst die Möglichkeit zu lernen.

Verlassen wir die virtuelle Welt und spielen das Ganze in unseren Wirklichkeiten durch. Es ist die Fähigkeit einzutauchen in eine andere Realität, es ist der bewusste Umgang mit den eigenen Stärken, das Herausstreichen meiner Stärken, das sich Stellen von Abenteuern und Herausforderungen, das positive Lösen von "Gefahren" und das aktive Lernen aus diesen Situationen.

Wie immer, ist auch dies nicht das Allheilmittel, dennoch eine weitere Möglichkeit spielerischer und bunter mit dem eigenen Leben umzugehen. Für sich selbst zu bewerten, was ich für mich aus der virtuellen Welt in die "Realität" übertragen kann. Mich den Herausforderungen des Lebens abseits ein einstudieren Verhaltensweisen zu stellen. Sich auf die Suche nach dem Gral, dem Stein der Weisen oder wie ich auch immer meine persönlichen Schätze benennen mag.

Es ist eine sehr positive und wertschätzende Art und Weise, sich dem Leben zu stellen. Auch hier begegnet mir wieder das Wissen, dass ich alle notwendigen Fähigkeiten und Fähigkeiten in mir mit mir trage. Ich kann diese so zu zusammenstellen, wie sie für mich wichtig sind, um mich bestimmten Situationen zu stellen. Und...ich bin nicht allein. Ich kann die "Mitspieler" in meinem Leben um Hilfe bitten, ich kann Allianzen bilden und ich kann lernen. Ich bin aktiver Gestalter meine Realität - in diesem und im virtuellen Leben.

  • Kommentare(0)//lifeblog.gluexsschmiede.de/#post52